Berechnung Kaminquerschnitt

Was ist unter einer Querschnittsberechnung nach DIN EN 13384 zu verstehen?

Sie wollen eine Feuerstätte kaufen und wissen nicht, ob diese an Ihrem Bestandskamin betrieben werden kann.

Querschnittsberechnung nach DIN EN 13384

Um diesen Sachverhalt abzuklären gibt es die Möglichkeit vor dem Kauf einen rechnerischen Nachweis zu führen, welcher Ihnen Sicherheit gibt daß der sichere und störungsfreie Betrieb der Feuerstätte gewährleistet ist oder ob eine eventuelle Kaminsanierung in Erwägung zu ziehen ist.

Hierbei wird vorrangig ein Augenmerk auf den sicheren Abzug der Abgase aus der Feuerstätte gelegt.

Weiter wird kontrolliert, ob eventuell Bauschäden (z.B. Versottung) der Abgasanlage zu erwarten sind.

 

Moderne Feuerstätten haben ein optimiertes Abgasgefüge.

Abgastemperatur, Strömungsgeschwindigkeit, Förderdruck und Abgasmenge geben Parameter vor, welche optimal abgestimmt auf die Abgasanlage den sicheren und störungsfreien Betrieb Ihrer Feuerstätte bestimmen.